user_mobilelogo

Smart QM Borchert - Vorteile

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile

  • Vorteile einer QM-Beratung Open or Close

    Ein funktionierendes QM-System trägt dazu bei, die Qualität der Produkte/Dienstleistungen und Prozesse besser zu beherrschen, Kosten zu sparen und durch größere Kundenzufriedenheit bessere Betriebsergebnisse zu erzielen.

    Die Dokumentation des QM-Systems schafft Transparenz im Betrieb und sorgt für klare Organisationsabläufe. Das mühsame Sichten und Ordnen der Betriebsabläufe lohnt sich, denn:

    • uneffektive Praktiken und doppelte Bearbeitungsschritte werden erkannt und beseitigt → spart Arbeitszeit, Material und Ausstattung

    • Verringerung der Durchlaufzeiten → verbesserte Termintreue

    • Qualität im Entstehungsprozess: Hochwertige Produkte und Dienstleistungen sparen Geld → weniger Ausschuss, seltener Nacharbeit und Garantiefälle

    • größere Kundenzufriedenheit und Kostensenkung sichern Marktposition → Marktanteil kann erhöht werden

    • Einführung von QM-System erhöht bei Beteiligten Zugänglichkeit und Kompetenz zur Qualität

    • zertifiziertes QM-System fördert Zielerreichung, aufgrund regelmäßiger Verbesserungen

    • Fehler sind Anlass für Verbesserungen, Vermeidung von Fehlerwiederholung

    • Die Verschriftlichung der Verfahren hilft neuen Mitarbeitern und Vertretungen sich schneller und effektiver einzuarbeiten.

  • Vorteile einer externen QM-Beratung Open or Close
    • mögliche Betriebsblindheit wird verhindert
    • objektive, neutrale Person
    • Konzentration auf QM, da keine anderen Aufgaben erledigt werden müssen
    • hohe Akzeptanz bei Mitarbeitern, da Position außerhalb des Betriebes
    • ständige Weiterbildung und aktueller Wissensstand garantiert
    • wertvolle Expertise aus anderen Betrieben
  • Vorteile einer Zertifizierung Open or Close
    • der Betrieb beweist seinen bestehenden und potenziellen Kunden, dass er qualitätsfähig ist
    • Wettbewerbsvorteil am Markt, da einige Kunden eine ISO-Zertifizierung fordern
    • Aushängeschild mit Werbewirkung für (neue) Kunden
    • erhöht die Reputation und Außenwirkung
    • oft notwendig für die Erschließung neuer Geschäftssegmente und für die Teilnahme an Ausschreibungen
  • Sägezahnkurve Open or Close

    Die „Sägezahnkurve“ zeigt die Entwicklung des Qualitätsniveaus mit und ohne regelmäßige Audits. Ohne solche systematisch durchgeführten Überprüfungen werden Schwachstellen und mögliche Fehlerquellen in einem Betrieb oft nicht rechtzeitig erkannt und daher auch nicht korrigiert. Dadurch werden nicht nur die bereits bestehenden Fehler „verschleppt“, häufig kommen sogar unbemerkt neue dazu, weil z.B. vorgeschriebene Anordnungen nicht mehr eingehalten werden.

    Die Folgen dieser Entwicklung verdeutlicht der untere Graph: Mit zunehmender Fehlerquote sinkt das Qualitätsniveau im Betrieb ständig weiter ab. Kostspielige Nachbesserungen und Reparaturen werden fällig, eventuell müssen sogar Produkte zurückgerufen und ersetzt bzw. Dienstleistungen abgeändert oder neu durchgeführt werden. Im Extremfall droht dem Unternehmen der Verlust des unzufriedenen Kunden.

    Sägezahnkurve
    Wird dagegen die Qualität von Produkten bzw. Dienstleistungen, Verfahren bzw. Prozessen oder das gesamte QM-System eines Betriebes durch regelmäßige Audits überprüft, können Abweichungen früh erkannt und rechtzeitig behoben werden. Dies senkt nicht nur die Fehlerquoten und damit die Fehlerkosten. Da in Audits immer nach Verbesserungsmöglichkeiten gesucht werden soll, können diese regelmäßigen Überprüfungen dazu dienen, das Qualitätsniveau im Betrieb kontinuierlich zu steigern (siehe oberer Graph). Diese Anstrengungen führen zu größerer Kundenzufriedenheit und damit letztlich zu größeren Unternehmenserfolgen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Datenschutzerklärung Ok